Franz Alt

Franz Alt (* 16. August 1824 in Wien; † 13. Februar 1914 ebenda) war ein österreichischer Vedutenmaler, Bruder von Rudolf von Alt (1812–1905) und Schüler seines Vaters Jakob Alt (1789–1872).

Franz Alt studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Leopold Kupelwieser und Josef Danhauser.

Ab 1844 arbeitete er als selbständiger Künstler. Franz Alt unternahm Studienreisen nach Tirol und Oberitalien, besuchte auch Moskau, St. Petersburg, Paris und London.

Franz Alt wurde hauptsächlich als Vedutenmaler bekannt. Er war mit Graf Kázmér Miklós Esterházy de Galántha (1805–1870) und mit Marie von Ebner-Eschenbach befreundet. Alt schuf insgesamt etwa zweitausend Aquarelle und Ölbilder.

In unserer Galerie erhältliche Werke von Franz Alt:

Wenn Sie Interesse für Werke dieses Künstlers haben, senden Sie uns bitte eine Anfrage!

Logo von der Galerie Magnet